ReTrO_Banner

Über uns

Der ReparaturTreff Ostercappeln (ReTrO) e.V. ist eine gemeinnützige Initiative von Aktivisten, denen der Erhalt von liebgewordenen Gegenständen und die Müllvermeidung durch Reparatur und Pflege am Herzen liegt. Hier haben sich freiwillig Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde gefunden, die ehrenamtlich ihr Wissen und Können einbringen, um zusammen mit ihren Gästen defekte Dinge wie elektrische Geräte, Fahrräder, Spielzeug oder Textilien zu reparieren oder beim Heimwerkern zu unterstützen. Hierbei stehen der Austausch von Wissen, Werterhalt und der Spaß am gemeinsamen Arbeiten im Vordergrund.
*Hilfe zur Selbsthilfe!
 
Warum ein Reparaturtreff?
In Europa wird zu viel weggeworfen. Häufig sind Dinge so konstruiert, dass eine herkömmliche Reparatur kaum lohnt. Ein fachmännischer Blick zeigt aber in vielen Fällen noch einen Weg zur Reparatur auf und damit eine verlängerte Nutzungsdauer. Der ReparaturTreff will dazu beitragen, dass Gegenstände mehr wertgeschätzt werden und sich die Gesellschaft nachhaltiger verhält.
*Nachhaltigkeit und Müllvermeidung!
 
Keine Konkurrenz für eine professionelle Reparatur!
Im ReparaturTreff sollen Dinge repariert werden, die ansonsten entsorgt werden würden.
Viele Gegenstände, für die eine Reparatur z.B. wegen fehlender Ersatzteile nicht möglich wäre, bekommen eine weitere Chance, da wir über viele Ersatzteile verfügen oder versuchen, diese im Internet noch zu finden. Besucher, die nur mit dem Wunsch einer kostenlosen Reparatur kommen, werden an gewerbliche Reparaturdienste der Hersteller verwiesen. Das Interesse am Reparieren soll wieder geweckt werden.
*Ehrenamtliche Tätigkeit, die begeistert!
 
Recycling Börse
Oftmals werden uns Geräte gebracht, die noch funktionsfähig sind, aber mittlerweile ersetzt wurden oder anderweitig nicht mehr benötigt werden. Diese Dinge bieten wir nach gründlicher Durchsicht und ggf. Reparatur für eine Spende, aber ohne Gewährleistung an. Damit finanzieren wir die laufenden Kosten unsere Initiative.
*Reparieren, Verschenken, Tauschen… hiervon profitieren alle.

unsere Historie
Es war Andreas Korch, der im Jahr 2016 die Idee zu einem "Reparaturtreff" dem gemeinnützigen Verein "Starkes Dorf e.V." in Ostercappeln vortrug. Im November 2017 konnte dann der erste Aktionstag durchgeführt werden und hatte gleich eine unerwartet starke Resonanz. Die anfänglich 5 Aktivisten sind stark angewachsen auf heute 16. Philosophie des Vereins "Starkes Dorf" ist es, Initiativen zur Gemeinschaftsbildung, Kultur, Kunst, Geschichte und Jugend zu fördern und als "Starthilfe" zu begleiten. Bis zur Gründung des eigenen Vereins "ReparaturTreff Ostercappeln (ReTro) e.V." im März 2021 hat uns "Starkes Dorf" u.a. in der Pressearbeit stark unterstützt und wir möchten uns an dieser Stelle dafür herzlich bedanken.
Bei Interesse an den Aktivitäten des "Starkes Dorf e.V." hier der Link zur Webseite: Starkes Dorf e.V. Website